Hintergrundbild

Andreas Wodraschke
, FilmEditor, Drehbuchautor und Komponist, begann sich neben seinem Kunstgeschichtsstudium in Salzburg mit Video/Film und Musik zu beschäftigen, bevor er an die Kunsthochschule für Medien in Köln wechselte.

Seine erste Arbeit als Cutter, noch während des Studiums war "Das Weisse Rauschen" von Hans Weingartner.
Nach seinem Abschluss arbeitete er als FilmEditor in Russland und Großbritannien und produzierte Musik u.a. mit Peter Licht.

Seit 2004 lebt er in Berlin. Andreas Wodraschke ist FilmEditor u.a. von „Edelweisspiraten“, „Die Fetten Jahre sind Vorbei“, „Emmas Glück“ und „Free Rainer“, für den er außerdem den Score (die Filmmusik) komponiert hat.