Hintergrundbild

Johann von Bülow
(* 26. Sep. 1972) absolvierte seine Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München.

Sein erstes Engagement hatte er am Staatstheater Mainz. 1999 wechselte er ans Schauspiel Leipzig. Von 2000 bis 2006 war er festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum.

Seine erste Filmrolle spielte er 1995 an der Seite von Franka Potente in der Komödie "Nach Fünf im Urwald".

Es folgten weitere Rollen in Fernseh- und Kinofilmen, zum Beispiel in "3 Grad Kälter" und "Klassentreffen", sowie an verschiedenen Theaterbühnen. Von Bülow lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.