Hintergrundbild

Susanne Buchenberger
, * 1970 in Karlsruhe, studierte an der Theaterhochschule „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig. Während ihrer Ausbildung war Susanne Buchenberger in Meiningen als Christiane F. in „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ und am Schauspielhaus Leipzig als Mädchen in „Roberto Zucco“ engagiert.

1995-2001 war Susanne Buchenberger festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Leipzig.
2001 spielte sie am Residenztheater München unter Armin Petras die Helena in Shakespeares „Sommernachtstraum“.

Seit 2002 ist Susanne Buchenberger fest am Schauspiel Frankfurt engagiert.
Dort arbeitete sie mit Regisseuren wie Peter Kastenmüller, Simone Blattner (zuletzt als Johanna in Schillers „Jungfrau von Orléans“) und besonders häufig mit Armin Petras, unter dessen Regie sie 2007 auch am Maxim Gorki Theater Berlin in „Prinz Friedrich von Homburg“ zu erleben war.